Ausschreibung: Tutorien WS 2024 📚

Liebe Studierende!

Auch für das kommende Semester besteht wieder die Möglichkeit, sich als Tutor*in zu bewerben. Hier alle Infos auf einen Blick:

  • keine Mehrfachbewerbungen für Tutorien
  • bezahlte Tätigkeit
  • die Bewerbung erfolgt ausnahmslos per Mail an die IG Komp, Adressierung des Bewerbungsschreibens jedoch an die Lehrenden
  • Bewerbungsende: 31. Mai 2024
  • die Stundenangaben beziehen sich auf Semesterwochenstunden
  • Fragen bitte an unsere Emailadresse: igkomp@oeh.univie.ac.at

Voraussetzungen ⬇️

  • Bewerber*innen müssen aktive Studierende der Komparatistik sein
  • die STEOP muss abgeschlossen sein, um sich bewerben zu dürfen
  • das Masterstudium darf noch nicht abgeschlossen sein

angebotene Tutorien im WS 2024 ⬇️

  • TUT1 – StEOP M1a Allgemeine/Vergleichende Literaturwissenschaft (Wojcik,
    Syrovy, Kutzenberger) – 5 Stunden
  • TUT2 – StEOP M1b Literaturwiss. Recherche I (Danielczyk) – 4 Stunden
  • TUT3 – M2 Literaturwiss. Recherche II (Gugler) – 4 Stunden
  • TUT4 – M2 Literaturwiss. Recherche II (Ferstl) – 4 Stunden
  • TUT5 – M3 Literaturtheorie (Pucherova, Syrovy, Werner, Chovanec) – 5 Stunden [Achtung: Die Proseminare sollen weniger inhaltlich betreut werden. In erster Linie steht der Umgang mit Forschungsliteratur, Lektürestrategien, das Verfassen von Abstracts und Zusammenfassungen im Mittelpunkt.]
  • TUT6 – Russisch (Brantner) – 4 Stunden

außerdem… ⬇️

  • Das Abhalten eines Tutoriums ist nur für zwei aufeinanderfolgende Semester möglich. Nach dem zweiten Semester muss ein Semester Pause folgen! Die Richtlinie dazu ist hier nachzulesen: https://stv-vergleichende-literaturwissenschaft.oeh.univie.ac.at/richtlinien-fuer-tutoriumsbewerbungen/
  • Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen! Schickt diese mit eurem Namen, Matrikelnummer, Motivationsschreiben (adressiert an die jeweiligen Lehrenden!) und Lebenslauf bitte bis 31.05.2024 an unsere Emailadresse igkomp@oeh.univie.ac.at und fügt bitte in die Betreffzeile die Kennzahl des jeweiligen Tutoriums und euren Nachnamen ein (z.B. TUT3 Musterer).

eure IG Komp 🩷

Spritzerstand 🩷

Hat da jemand Spritzerstand gesagt?! Am 25.04. ab 16 Uhr ist es so weit und die Pforten zur Dachterrasse unseres Instituts (Sensengasse 3a, 1090 Wien) werden wieder geöffnet! Bringt gerne eigene Trinkgefäße mit damit wir zusammen auf möglichst wenig Einwegbecher zurückgreifen müssen und so Müll verhindern können. Wir freuen uns auf Euch!

🍺 The Big Somesteropening – Pub Quiz 🧠

Willkommen im neuen Sommersemester! 🥳
Das Semester beginnt mit einem Funken geistiger Herausforderung: unserem legendären Pub-Quiz! Taucht ein in die Tiefen der Literaturwissenschaft, zeigt euer Wissen der Welt und beeindruckt die Leute mit eurem weirden Nischenwissen.

Seid dabei, wenn wir am Dienstag, 19.03.2024 um 19 Uhr im U.S.W. Beisl (Laudongasse 10, 1080 Wien) unser Big Semesteropening Pub Quiz veranstalten!🥂

Also lasst uns das Semester mit einem Flair von Intellekt, komischen Fun-Facts und Spaß eröffnen! Wir freuen uns auf euch!

♻️ Tausch und Rausch 🍾 – Semesterclosing

Zum Semesterende haben wir wieder einmal ein tolles Social Event für euch geplant! Am Freitag, den 26.01.2024 laden wir euch ganz herzlich ins Polkadot in der Albertgasse 12 um 19 Uhr ein. Wir alle haben das ein oder andere alte Buch im Regal, T-Shirt im Schrank oder verstaubten Dekoartikel im Wohnzimmer. Vielleicht habt ihr ja auch etwas zu Weihnachten bekommen, das ihr heimlich weiterverschenken wollt. Die extra dafür initiierte Tauschbörse soll dabei helfen von euch ungeliebten Schnickschnack ein neues zu Hause zu geben! #liebenwir Und wer weiß, vielleicht wird es einer anderen Person eine große Freude machen, während ihr auch die ein oder andere spannende Sache wieder mit nach Hause nehmt! Also bringt gute Laune, Freunde und etwas zum Tauschen mit und feiert mit uns das Ende des Semesters! Natürlich ist jede Person willkommen – ganz unabhängig davon, ob ihr etwas zu tauschen habt oder nicht!! Wir freuen uns auf euch! Eure IG Komp ♥️

Mentoring im Sommersemester 2024 🌞

Für das kommende Semester könnt ihr euch wieder als Mentor*in bewerben!

Bis zum 21.01.2024 könnt ihr an igkomp@oeh.univie.ac.at ein kurzes Bewerbungsschreiben und euren Lebenslauf schicken. Bitte verwendet den Betreff „Mentoring [Nachname]“ und vermerkt eure Matrikelnummer in der Bewerbung!

Über das Erstsemestrigen-Mentoring:
Die Mentor*innen betreuen die Studierenden des ersten Semesters und erleichtern den Studierenden den Einstieg in das Komparatistik-Studium. Mentor*innen organisieren in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen wie  Fragestunden, Moodle- und u:space- Know-How-Einheiten, Uni- und Wien-Führungen bis hin zu gemeinsamen Lerntreffs und Spieleabenden. Anders als bei Tutorien sollen keine fachlichen Inhalte vermittelt werden, sondern die Vernetzung unter den Studierenden gefördert und alle möglichen Fragen rund ums Studium im entspannten Rahmen beantwortet werden. Mentor*innen erhalten eine Ausbildung in Form eines verpflichtenden eintägigen Workshops zur Gruppenführung vom CTL. Die Vergütung für Mentor*innen beträgt im Bachelor 5 ECTS.

Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen für diese spannende Tätigkeit, bei der das Soziale sicher nicht zu kurz kommt!

❗️Tutoriumsstellen SS2024

❗️Ausschreibung: Tutorien SS24❗️

Wie jedes Semester besteht auch für das kommende wieder die Möglichkeit, sich als Tutor*in zu bewerben!

es gilt:

  • keine Mehrfachbewerbungen
  • bezahlte Tätigkeit
  • Bewerbungen erfolgen ausnahmslos an die IG Komp, Adressierung des Bewerbungsschreibens jedoch an die jeweilige Lehrperson
  • Bewerbungsende: 11.12.2023
  • Stundenangaben beziehen sich auf Semesterwochenstunden
  • Fragen bitte an igkomp@oeh.univie.ac.at

Voraussetzungen:

  • Bewerber*innen müssen aktive Studierende der Komparatistik sein
  • die STEOP muss abgeschlossen sein, um sich bewerben zu dürfen
  • das Masterstudium darf noch nicht abgeschlossen sein

Tutorien im SS24:

  • StEOP M1a – Allgemeine/Vergleichende Literaturwissenschaft (Wojcik, Syrovy, Kutzenberger) – 5 Stunden
  • StEOP M1b – Literaturwiss. Recherche I (Müller) – 4 Stunden
  • M2 Literaturwiss. Recherche II (Gugler) – 4 Stunden
  • M2 Literaturwiss. Recherche II (Ferstl, 2 LVs) – 6 Stunden
  • M3 Literaturtheorie (voraussichtlich Syrovy, Pucherova, Werner) – 5 Stunden [hier liegt der Fokus in der Betreuung primär auf den Umgang mit Forschungsliteratur, Lektürestrategien, das Verfassen von Abstracts und Zusammenfassungen]
  • Russisch (Brantner) – 4 Stunden

❗️Bevor ihr eine Bewerbung abschickt, lest besser nach ob euch die Beschreibung der Tutorienstelle zusagt.

Das Abhalten eines Tutoriums ist nur für zwei aufeinanderfolgende Semester möglich. Nach dem zweiten Semester muss ein Semester Pause folgen! Die Richtlinie dazu ist hier nachzulesen: https://stv-vergleichende-literaturwissenschaft.oeh.univie.ac.at/richtlinien-fuer-tutoriumsbewerbungen/

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Schickt diese mit eurem Namen, Matrikelnummer, Motivationsschreiben (adressiert an die jeweiligen Lehrenden!) und Lebenslauf bitte bis 11.12.2023 an igkomp@oeh.univie.ac.at! Fügt bitte in die Betreffzeile die Kennzahl des jeweiligen Tutoriums und euren Nachnamen ein (z.B. TUT3 Musterer).

Semesterclosing auf der Dachterrasse

Bald ist es schon wieder vorbei, das Sommersemester. Damit ihr einen Lichtblick während der Prüfungsphase habt, veranstalten wir mal wieder ein Semesterclosing.

Am 30.06.2023 ab 19 Uhr findet pünktlich zum Ende des Semesters unser Semesterclosing auf der Dachterrasse unseres Instituts in der Sensengasse 3a statt.

Hier könnt ihr bei veganen Hot-Dogs und Getränken die überstandene Prüfungswoche feiern. Kommt vorbei und bringt gerne selbst Snacks, Gebackenes oder Getränke mit!

Eure IG Komp

Mentor*in für Erstis werden!

Für das kommende Semester könnt ihr euch wieder als Mentor*in bewerben!

Bis zum 25.06.2023 könnt ihr an igkomp@oeh.univie.ac.at ein kurzes Bewerbungsschreiben und euren Lebenslauf schicken. Bitte verwendet den Betreff „Mentoring [Nachname]“ und vermerkt eure Matrikelnummer in der Bewerbung!#

Über das Erstsemestrigen-Mentoring:
Die Mentor*innen betreuen die Studierenden des ersten Semesters und erleichtern den Studierenden den Einstieg in das Komparatistik-Studium. Mentor*innen organisieren in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen wie  Fragestunden, Moodle- und u:space- Know-How-Einheiten, Uni- und Wien-Führungen bis hin zu gemeinsamen Lerntreffs und Spieleabenden. Anders als bei Tutorien sollen keine fachlichen Inhalte vermittelt werden, sondern die Vernetzung unter den Studierenden gefördert und alle möglichen Fragen rund ums Studium im entspannten Rahmen beantwortet werden. Mentor*innen erhalten eine Ausbildung in Form eines verpflichtenden eintägigen Workshops zur Gruppenführung vom CTL. Die Vergütung für Mentor*innen beträgt im Bachelor 5 ECTS.

Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen für diese spannende Tätigkeit, bei der das Soziale sicher nicht zu kurz kommt!